Perfekter Haken zum Angeln auf Hornhechte

Super Tipp zum Angeln auf Hornhecht

Mit diesem Haken endlich Hornhechte sicher Haken beim Anbiss

Haken für Hornhecht

Haken für Hornhecht

Dieses Mal zeigen wir euch von Heringsangeln Tricks einen neuen Trick, mit dem ihr die immer wieder beim Heringsangeln auftretenden Hornhechte sicher im Maul hakt und vor allem auch sicher anladen könnt, ohne dass die Hornhechte unterwegs im Drill aussteigen.  Diesen Trick haben wir beim Heringsangeln bzw. Hornhechtangeln in Hvide Sande in Dänemark ausprobiert und er funktioniert hervorragend beim gezielten Angeln auf Hornhechte.

Vor einen beliebigen Haken mit Öhr schaltet ihr einen Silkekrogen und beködert den Silkekrogen mit einem kleinen Heringsstück und fischt das ganze an einer schlanken Pose ca. 1m tief. Wichtig ist, dass ihr an dem anderen Ende des Silkekrogen einen Wirbel befestigt, damit sich die Hornhechte beim Drill nicht wieder loshebeln können. Ein Silkekrogen ist eine Seidenschlaufe, die normalerweise ohne Haken an einem Meerforellenblinker zum gezielten Hornhechtangeln eingesetzt wird, denn der Hornhecht verfängt sich mit seinen vielen kleinen Zähnen in dem Silkekrogen und kommt nicht mehr los. Alle Dänen verwenden beim Angeln auf Hornhecht diese Silkekrogen Seidenschlaufen seit vielen Jhren mit großem Erfolg. Wir konnten vor 6 Jahren die ersten Dänen beim Angeln auf Hornhecht mit Silkekrogen am Meerforellenblinker beobachten und waren sofort von der 100% Bissausbeute begeistert, da ansonsten mindestens jeder zweite Hornhecht im Drill sich wieder losschütteln kann.

Probiert die Silkekrogen einfach mal beim Angeln auf Hornhechte mit Heringsfetzen aus.

Euer Heringsangeln Tricks Team

 

Tags: , , , , ,